Mit uns mobil!

Bedienen Sie Gas und / oder Bremse mit der Hand. Ob Sie die Handbedienung nur als zusätzliche Sicherheit benötigen oder im Zusammenhang mit Pedalsperre oder Multifunktionslenkradknauf. Wir verbauen alle gängigen Hersteller oder fertigen für Sie individuell eine Handbedienung zu günstigsten Konditionen an. 

Alle auf dieser Seite gezeigten Handbedienungen setzen ein Fahrzeug mit Automatikgetriebe voraus. 

  

C450 Schulte-Derne / AutoReha

Die Handbedienung C450 ist eine Weiterentwicklung und wird komplett von Schulte-Derne / AutoReha hergestellt, angepasst und montiert. Durch die geschickte Anordnung der Hebelverhältnisse und des Bedienhebels ermöglicht die Handbedienung das Führen der meisten Fahrzeuge „ohne loslassen des Lenkrads“ (Führerscheinauflage 35) ohne Multifunktionslenkradknauf. Dies verringert die Kosten beim PKW-Umbau erheblich.

Die Handbedienung C450 ermöglicht außerdem eine maximale Beinfreiheit, da sie im Durchschnitt nur ca. 2 cm breit ist und durch den individuellen Einbau in unserer Werkstatt die Platzverhältnisse im Fußraum nur minimal beeinträchtigt. Sie ist mit einem „Bremsfeststeller“ ausgerüstet, der den Gangwechsel beim Automatikwahlhebel mit einer Hand ermöglicht und kann mit verschiedenen Bedienknäufen ausgestattet werden (Foto zeigt Sonderausstattung ohne Aufpreis). Natürlich auch im Zusammenhang mit Lenkradknauf, Multifunktionslenkradknauf oder Mini-Commander nutzbar.

C100 Schulte-Derne / AutoReha

Bewährte Handbedienung aus dem Hause Schulte-Derne. Die C100 hat die Besonderheit, dass Bremse und Gas durch zwei getrennte Hebel bedient werden. Die Handbedienung ist somit eine Vorstufe zur Gasringanlage und ermöglicht bei  Gas und Lenkrad mit einer Hand zu bedienen.

Auch diese Handbedienung wird komplett bei Schulte-Derne / AutoReha hergestellt und an den Kunden angepasst.




C140 Schulte-Derne / AutoReha

Die Handbedienung C140 ermöglicht die Bedienung von Gas und / oder Bremse mit der linken Hand. Es handelt sich um ein klassisches „Unterlenksäulengerät“ welches, wie die anderen bei uns im Hause gefertigten Handbedienungen, individuell an den Kunden angepasst wird.




F1Evo Guidosimplex

Handbediengerät für Gas und Bremse: Um Gas zu geben, muss man lediglich an dem Hebel ziehen, zum Bremsen den Hebel nach vorne schieben. Das Gerät hat eine Möglichkeit, die Bremse zu arretieren, um den Wählhebel erreichen zu können. Der Einbau ist in jedes Fahrzeug mit Automatikgetriebe möglich. Das Gerät gibt es auch als Modell zur alleinigen Bedienung der Bremse (beispielsweise in Kombination mit einem Gasring).




907 PEL Guidosimplex

Die Lösung verbindet die traditionelle Zuverlässigkeit mit innovativen Designmerkmalen. Praktisch, ästhetisch ,attraktiv, ergonomisch und innovativ , finden alle diese Qualitäten ihren höchsten Ausdruck. Das Konzept 907PEL  Bremse und elektronischer Gashebel kombiniert Technologie mit Komfort . Die Schnittstelle für das elektronische Gas am Bremshebel wird genau mit dem Originalgaspedal abgestimmt wodurch ein einfaches und sicheres Fahren sowie eine sanfte Beschleunigung ermöglicht wird.



FA1 Guidosimplex

Die Handbedienung an der Mittelkonsole ermöglicht es Bremse und Gas gleichzeitig zu bedienen. Dies ist vor allem bei Fahrzeugen mit Halbautomatikgetrieben notwendig die ohne Berganfahrhilfe beim Wechsel von Bremse auf Gas rückwärts rollen würden.

Die Handbedienung kann wahlweise mit einem Mini-Commander ausgestattet werden und verfügt über eine Feststellfunktion für die Bremse.


TSL Guidosimplex

Die Handbedienung ist wie das Modell 907 PEL mit einem elektronischen Gashebel ausgestattet verfügt aber zusätzlich über einen integrierten Mini-Commander. Hier haben Sie alle Funktionen wie Gas, Bremse, Blinker und Hupe mit einer Hand im Griff. Auch diese Handbedienung ist mit einer Bremsfeststellfunktion für den Gangwechsel ausgerüstet.





Veigel Classic II

Mit Handbedienungen der Classic-Serie können Sie Bremse und Gas bequem mit der rechten Hand betätigen. Zum Gasgeben wird der Handgriff im Uhrzeigersinn gedreht. Durch die ergonomisch optimierte Form des Griffes und die zusätzliche individuelle und patentierte Verstellung des Griffwinkels ist das Gasgeben leichter, ermüdungsfreier und passt sich jeder Handstellung des Fahrers an. Die Bremse wird durch leichten Druck nach vorne betätigt und lässt sich auch kurzzeitig arretieren.

Das Umklappen bei Nichtgebrauch wurde perfektioniert und ist jetzt ganz leicht über den Rasthebel möglich. Wird die Handbedienung wieder benötigt und hochgeklappt, rastet sie automatisch in der Grundstellung ein.

Die Handbedienung ist auch mit einem Mini-Commander zur Bedienung von Licht, Blinker und Hupe erhältlich. Entweder Original von Veigel oder wie auf dem Bild mit 898 Mini-Commander von Guidosimplex. Je nachdem wie Sie es wünschen oder die Fahrzeugelektronik es vorgibt.

Veigel Compact II

Die VEIGEL Handbedienung Compact II vereint eine neue innovative Technik zum Gas geben mit einem eleganten Design. Die VEIGEL Compact II bietet maximale Sicherheit und lässt sich einfach bedienen:

Zum Beschleunigen wird der ergonomisch geformte Handgriff nach hinten gezogen, ein leichter Druck nach vorne aktiviert die Bremse. Eine kurzzeitige Arretierung der Bremse ist mittels eines im Griff integrierten Mechanismus leicht möglich.

Die neue Generation von VEIGEL Handbedienungen lässt sich noch leichter bei Nichtgebrauch nach hinten umklappen. Der Einbau erfolgt serienmäßig in Autos mit Automatikgetriebe.

Die Handbedienung ist auch mit einem Mini-Commander zur Bedienung von Licht, Blinker und Hupe erhältlich.