Mit uns mobil!

Eine Gasringanlage besteht immer aus dem eigentlichem Gasring vor oder hinter dem Lenkrad und einem mechanischen Handbremshebel.

Der Gasring kann mit der rechten oder linken Handbetätigt werden, so dass immer eine Hand am Lenkrad ist und ein sicheres Fahren ermöglicht wird. 

Eine Vorstufe zur Idee der Gasringanlage sind unsere Handbedienungen C450 und C140 sowie C100 die, bei günstigeren Preisen, auch das zeitgleiche Bedienen von Lenkung und Gas mit einer Hand ermöglichen.

D906GV Gasring vor dem Lenkrad 

Der Gashebel besteht aus einem mit Leder bezogenen konzentrischen Ring, der auf dem Originallenkrad montiert ist. Das Gasgeben erfolgt durch Drücken des Gasringes. Die Position des Ringes gewährleistet eine freie Sicht auf das Armaturenbrett. Der Gasring beeinträchtigt nicht die Auslösung und somit die Sicherheitsfunktion des Airbags. Bei einem Bremsmanöver hebt ein spezielles Sicherheitssystem die Beschleunigung automatisch auf. 

Um im Stadtverkehr oder beim Einparken ein entspanntes Fahren zu ermöglichen ist die Anlage mit einem Schaler ausgerüstet der es ermöglicht die Motorleistung um 50% zu verringern.


D906GVQR 

Der Gashebel besteht aus einem mit Leder bezogenen konzentrischen Ring, der auf dem Originallenkrad montiert ist. Das Gasgeben erfolgt durch Drücken des Gasringes. Die Position des Ringes gewährleistet eine freie Sicht auf das Armaturenbrett. Der Gasring beeinträchtigt nicht die Auslösung und somit die Sicherheitsfunktion des Airbags. Bei einem Bremsmanöver hebt ein spezielles Sicherheitssystem die Beschleunigung automatisch auf. Die abnehmbare Version Quick Release, ermöglicht es den Gasring  mittels einem Knopf zu entfernen , damit der Wagen auch von nicht behinderten Personen gefahren werden kann.



D916GV Gasring hinter dem Lenkrad  


Da diese Version des Gasrings hinter dem Lenkrad montiert wird können Sie wie gewohnt die Handballen auf das Lenkrad auflegen. Durch ziehen des Rings zum Lenkrad erfolgt die Beschleunigung.

Auch diese Anlage wird bei Bremsbetätigung ausgeschaltet





916R Ghost Gasring hinter dem Lenkrad

Der innovative Gasring wir sozusagen "unsichtbar" hinter dem Lenkradkranz verbaut. Zum Beschleunigen wird der Ring radial "gedreht", so dass ein längerer Weg für die Beschleunigung von Null auf Vollgas zur Verfügung steht und somit ein gefühlvolleres Gasgeben ermöglicht wird.

Auch dieses System wird mit einem Handbremsgerät gekoppelt welches bei Betätigung den Gasring abschaltet.